Elternbriefe

Liebe Eltern,

am Mittwoch, 8.5.2019 fahren alle Kinder der Schule in das Junge Theater Beuel, um dort gemeinsam das Stück „Ronja Räubertochter“ anzuschauen.

Die Kosten für die Busfahrt werden dankenswerterweise wieder vom Förderverein Ratzefummel übernommen.

Der Eintrittspreis beträgt 7 €. Bitte geben Sie Ihrem Kind das Geld in den nächsten Tagen mit. Ihr Kind benötigt an diesem Tag den Schulranzen und einen kleinen Rucksack für das Frühstück.

Wir werden an diesem Tag wahrscheinlich erst gegen 12.30 Uhr wieder zurück an der Schule sein.

Daraus ergibt sich folgender Ablauf für die Kinder der 1. und 2. Klassenstufe:

  • Die Buskinder zur Breiten Heide nehmen den Bus um 12.45 Uhr und werden solange betreut.
  • Alle Kinder, die an der Kurzeitbetreuung teilnehmen, werden im Anschluss an die Rückankunft dorthin gebracht.
  • Alle Kinder, die am Förderunterricht in der 5. Stunde teilnehmen gehen in den Förderunterricht.
  • Falls Ihr Kind an keiner Betreuungsform teilnimmt, kommt an es an diesem Tag etwas später nach Hause.

 Der Ganztagsschulbetrieb findet wie gewohnt statt. Alles Weitere bespricht die Klassenlehrerin mit Ihrem Kind.

Herzliche Grüße

Birgit Dohrmann   (Konrektorin)

Liebe Eltern,

am  Donnerstag, den 11.4.19 findet der diesjährige Umwelttag an unserer Schule statt.

Die Kinder säubern an diesem Tag die Straßen von Rheinbreitbach und leisten dadurch einen wichtigen Beitrag dazu, der Vermüllung ihrer Umwelt entgegen zu wirken.

Unterstützt wird diese Aktion von der Jagdgenossenschaft und den Mitarbeitern des Bauhofes, die Müllsäcke zur Verfügung stellen und den an Sammelpunkten angehäuften Müll entsorgen.

Der „perfekte Mülleinsammler“ trägt an diesem Tag robuste Kleidung, Handschuhe und ist, falls zu Hause vorhanden, mit einer Zange ausgestattet.

 

Die Kinder benötigen an diesem Tag ihren Schulranzen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Birgit Dohrmann

(Konrektorin)

Liebe Eltern,

wieder neigt sich ein Jahr seinem Ende und manchmal frage ich mich, wo die Zeit geblieben ist. Vielleicht ergeht es Ihnen ebenso.

Die gesamte Schulgemeinschaft bedankt sich bei Ihnen für die gute und konstruktive Zusammenarbeit im letzten Jahr. Gemeinsam mit Ihnen konnten wir die eine oder andere Herausforderung meistern, stets das Wohl unserer / Ihrer Kinder im Auge.

Wir wünschen Ihnen von Herzen ruhige und besinnliche Weihnachtstage und erholsame Ferien.

Vielleicht haben Sie ein wenig Zeit und Muße für die Dinge, die im Alltag oft nicht machbar sind.

An dieser Stelle möchten wir Sie auf die LES-Gespräche am 17. und 18. Januar 2019 hinweisen. Die Klassenlehrerinnen Ihrer Kinder werden sich noch mit Ihnen bezüglich der Terminabsprachen in Verbindung setzen.

Nun kann Weihnachten endlich kommen!

Nochmals frohe Weihnachten und alles Gute für das Jahr 2019.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im neuen Jahr mit Ihren Kindern und Ihnen.

Herzliche Grüße im Namen der gesamten Schulgemeinschaft

P. Schon-Ohnesorge
Rektorin