Stiftung Lesen schreibt: "Das Konzept ist einfach, jeder der Spaß am Vorlesen hat, liest an diesem Tag anderen etwas vor ... "

 

In diesem Jahr haben sich dankenswerter Weise einige Eltern gefunden, die - mit Spaß und viel Herz - jeder Klassenstufe etwas aus einem lange im Vorfeld ausgesuchten Buch vorgelesen haben. Die Kinder hatten dabei viel Freude und hingen an den Lippen der Vorleserinnen. Es wurde gelacht und gebangt … 

 

Wir möchten uns auch hier wieder recht herzlich bei den engagierten Müttern bedanken, die die Zeit gefunden und den Schülerinnen und Schülern einen unvergesslichen Vorlesetag ermöglicht haben. 

 

Zusätzliche Informationen