Vorlesetag einmal anders  -  "Rheinbreitbacher Märchenerzählerin-Tag"

  Die Märchenerzählerin Frau Zeyen begeistert unsere Kinder

 

Am Freitag, 16.11.2018 wurde überall in Deutschland der Internationale Vorlesetag begangen.
Auch an der Grundschule Rheinbreitbach gab es anlässlich dieses Tags etwas ganz Besonderes: Unsere Schülerinnen und Schüler kamen in den Genuss einer Märchenerzählerin, die zunächst den Mehrzweckraum märchenhaft gestaltete, ein wenig wie 1001 Nacht.

Alle Klassenstufen hatten innerhalb einer halben Stunden die Gelegenheit den Erzählungen zu lauschen.

Frau Maria Zeyen verzauberte uns alle mit drei Märchen, die sie sehr lebhaft und für die Kinder faszinierend erzählte.


Zunächst begann Frau Zeyen mit dem amerikanischen Märchen "Der kleine Indianerjunge und der große Bär", in dem ein kleiner Indianer versucht, einen Bären -der in einem finsteren Wald haust - zu besiegen. Obwohl Meister Petz den Jungen mehrfach verschluckte, gelang diesem die Flucht aus dem Bärenkörper durch eine Vielzahl von Körperöffnungen. Zum guten Schluss besiegte der Junge den Bären durch Klugheit, in dem er aus seinen Feuersteinen ein Mini- Feuerwerk im Bärenbach veranstaltet.

Nun folgte -wie kann es an der Gebrüder Grimm Schule anders sein- das Märchen "Rumpelstilzchen".
Obwohl dies den Kinder bekannt ist, erlebten sie in Frau Zeyens Erzählung die Not der armen Königstochter mit und freuten sich über den Sieg des Guten.

                                                                          Märchenhafte Dekoration
                                                                                                                                                                Das Spinnrad - passend zu Rumpelstilzchen 

Zu guter Letzt gab es ein Märchen aus Norwegen mit dem Titel "Die Katze von Dovre".  Hier spielten Trolle und ein großer Eisbär, der fälschlicherweise für ein Mieze gehalten wurde, eine wichtige Rolle.

Unsere Kinder waren sehr begeistert, lebten die teilweise interaktiv gestaltetet Märchen mit und ein Kind fragte Frau Zeyen: Kommen sie nächstes Jahr wieder?
Was wollen wir mehr?
Auch die älteren Klassen waren begeistert und von den Märchen eingenommen.

 Begeisterte Zuhörer


Vielen Dank Frau Zeyen für diesen schönen "Vorlese- Erzähl- Tag", es war für alle Beteiligten ein tolles Erlebnis.

Besonders möchten wir uns auch bei unserem Förderverein Ratzefummel bedanken, der dieses tolle Event gesponsert hat; auch die Idee, eine Märchenerzählerin zu engagieren kam vom Ratzefummel: prima Idee!

Gerne wieder.

 Auch einen Märchenschatz galt es zu entdecken

Zusätzliche Informationen