Die Unfallvermeidung ist ein elementarer Teil der Verkehrserziehung. Die Schüler der 4. Jahrgangsstufe kennen sich im Straßenverkehr schon gut aus. Doch als Radfahrer stellen sich ihnen viele weitere, neue Herausforderungen. Daher gehört das Radfahrern zur Verkehrserziehung in den Grundschulen dazu. Unsere 4. Klassen konnten sich alle mit Hilfe der Lehrerinnen und der Polizistin Frau Brix den theoretischen sowie praktischen Teil der Fahrradprüfung erarbeiten. Stolz konnten somit alle Schüler und Schülerinnen ihren "Fahrradführerschein" entgegennehmen. 

Wir wünschen nun all unseren Schülerinnen und Schülern - zu jeder Zeit - eine gute und sichere Fahrt!

Melanie Allekotte